Die offizielle Homepage des Kunstverein gegenwart e.V. aus Leipzig.

Tagung UMBRUCH

03. Mai 2014, Galerie Hotel Leipziger Hof (Hedwigstr. 1–3, Leipzig-Ost)

Was sind die historischen Voraussetzungen für die heutige Stadtplanung und -entwicklung? Welche aktuellen Entwicklungen gibt es im Urbanen, und speziell in städtischen Randgebieten? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigte sich die Tagung zur Ausstellung „Umbruch“ des Kunstverein gegenwart e.V. In acht Vorträgen von jungen Nachwuchswissenschaftler_innen wurde sich thematisch mit den Plattenbauten, dem Phänomen der Segregation, Medienarchitektur im urbanen Raum sowie Lost Places in der Stadt auseinandergesetzt. Weiterhin zeigte ein architektonisches Projekt, wie man exemplarisch mit dem immer noch immensen Leerstand in Leipzig umgehen könnte. Im Mittelpunkt der Tagung standen zwei zentrale Diskussionsblöcke: die Stadt, die sich einem unberechenbaren Wandel ausgesetzt sieht, und gleichzeitig die Brüche und Visionen, die ein solcher Wandel herausfordert.

Built with Berta.me